Filter

GLOSSAR // F Filter Filter sind elektrotechnische Bauteile, deren primäre Aufgabe es ist, den Frequenzgang eines Signals in Betrag und Phasengang zu manipulieren. Die einfachsten Beispiele sind Hoch-, Tief- und Bandpassfilter, denen gemeinsam ist, dass über oder unter (auch in Kombination) einer gewissen Frequenz, der sogenannten Grenzfrequenz, Anteile des Originalsignals immer schwächer im Endsignal vorhanden…

Frequenzgang

GLOSSAR // F Frequenzgang Der Frequenzgang, korrekterweise als Betragsfrequenzgang bezeichnet, beschreibt die frequenzabhängige Empfindlichkeit eins LTI-Systems. Der komplexe Frequenzgang beinhaltet zusätzlich noch den Phasengang dieses Systems bei jeder Frequenz und stellt damit die komplette Beschreibung eines LTI-Systems im Frequenzbereich. Durch eine Fourier-Transformation kann der komplexe Frequenzgang in die Impulsantwort überführt werden. Eine direkte Äquivalenz beider…

Frequenzweiche

GLOSSAR // F Frequenzweiche Frequenzweichen kommen bei Lautsprecherboxen zur Separierung des Eingangssignals in unterschiedliche Frequenzbereiche zum Einsatz, um diese den unterschiedlichen Lautsprechern eines Systems (z.B. Hoch- und Tieftönern bei 2-Wege-Lautsprechern bzw. Hoch-, Mittel- und Tieftönern bei 3-Wege-Lautsprechern) zuzuordnen. Frequenzweichen werden durch unterschiedliche Filtertypen (Hoch-, Tief-, vor allem Bandpassfilter) realisiert. Sogenannte Passivweichen setzen sich etwa aus…

Flankensteilheit

GLOSSAR // F Flankensteilheit Die Flankensteilheit gibt die Steiheit von Filtern, wie Hoch-, Tief- und Bandpass an. Die Flankensteilheit wird in Dezibel pro Oktave (dB/Okt) oder Volt pro Mikrosekunde (V/µs) angegeben. Da Filter in sehr vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden (künstlerisch in der Mischung, oder rein technisch in A/D-Wandlern), sollte bei deren Benutzung die Flankensteilheit…